Zur Citizen-Startseite klicken Sie hier  

NEU: Ihre Mitarbeiter, die Laserdrucker bedienen, drucken bei Bedarf auch umweltschonend Ihre Faltschachteln in der Produktion.
Das reduziert Verpackungs-Kosten, erspart Wartezeiten und bringt Wettbewerbs-Vorteile

Faltschachteln können jetzt von Mitarbeitern OHNE Drucker-Ausbildung gedruckt werden. Verpackung just in time drucken mit großer Material-Zufuhr Der Druck von Kissenschachteln, Stülpschachteln, Lebensmittel-Faltschachteln, Klein-Verpackungen, Stecklaschen-Schachteln erfolgt auf weißem Material. Der Druck erfolgt direkt in der Verpackungslinie.

Zur Kostensenkung sollen in vielen Unternehmen die riesigen Verpackungslager wegfallen, in denen heute für jeden Artikel unterschiedliche Faltschachteln und Kartons bevorratet werden. Benötigt werden nur noch weiße, unbedruckte Verpackungs-Zuschnitte.

Kostensenkung im Produktions- und Verpackungs-prozess ist eine der herausragenden Dauer-Aufgaben des Managements, das fortwährend veränderten Bedingungen Rechnung tragen muss. Ob in der Pharma-Branche, in der Elektro- oder Spielzeugindustrie, bei der Herstellung von Bad-Armaturen und zahlreichen anderen Produkten, branchenübergreifend ist die Problematik überall Faltschachteln jetzt bei Bedarf drucken gleich: Jeder Artikel hat seine spezielle, individuelle Verpackung, die Logistik der bedruckten Kartonagen ist sehr aufwendig und kostenintensiv.

Die Einzel-Verpackungen wird jetzt in geringer Auflage zeitnah an der Produktionslinie erstellt. Dazu werden keine Spezialisten aus dem Drucker-Handwerk benötigt, sondern Mitarbeiter, die in der Lage sind, einen Laserdrucker zu bedienen.

Der Drucker kann direkt am Verpackungsplatz oder vor einem Karton-Aufrichter stehen und die gedruckten Bögen an die Nachbearbeitungs-Anlage übergeben.

Einzelblatt-Übergabe in die NachbearbeitungDas Ziel: Kostensenkung im Bereich der B- und C-Verpackungen und parallel neue Kunden gewinnen.

Dieses moderne Druckverfahren ermöglicht einem Produzenten, seine Verpackungen in kleinen Mengen mit dem eigenen oder dem Privat-Label des Vertriebs-Unternehmens zu gestalten. 

Mit kleinen Testmengen und Verpackungen gemäß Kundenwunsch, kann jetzt schnell auf neue Markt-Anforderungen reagiert werden. Gleichzeitig können auch neue Kunden gewonnen und gebunden werden. 

Gibt es Produkt-Änderungen, ändern sich in der Regel auch die Inhalte auf der Verpackung. Die Entsorgung veralteter Verpackung kostet zusätzliches Geld und ist nicht umweltfreundlich. Das muß nicht sein.

Wie der Weg zur Lösung entstand

Aufgabe und Ziel eines Herstellers und Verpackers aus der Lebensmittelindustrie waren, mittels dieser Technologie neue Kunden zu gewinnen. 

Jeder Artikel sollte als Alleinstellungsmerkmal das Privat-Label des Neukunden enthalten – und das auch schon bei geringen Test-Mengen.

Nahezu jeder Hersteller, der seine Waren in Kartons packt, macht mit nur wenigen Artikeln den größten Teil seines Umsatzes. Kehrschluß: für den größten Teil des Sortiments müssen für jeden einzelnen Artikel Faltschachteln und Kartons bevorratet werden, die auch als B- und C-Verpackungen bezeichnet werden. 

Gibt es Produkt-Änderungen, ändern sich in der Regel auch die Inhalte auf der Verpackung. Die Entsorgung veralteter Verpackung kostet zusätzliches Geld und ist nicht umweltfreundlich. 

Verpackung just in time drucken mit Einzelblatt-Bogen bis 400 g/m² MaterialgewichtFür die B- und C-Verpackungen gibt es große Lager mit entsprechender Logistik. Hinzu kommen Kundenanforderungen an die Produzenten, Kartons und Faltschachteln auch schon in kleinsten Mengen mit dem Privat-Label des Vertriebs-Unternehmens zu versehen.

Faltschachtel-Druck in der Produktionslinie vermeidet Verpackungs-Tourismus

Für jeden Auftrag müssen Umkartons ans Band gebracht werden – und nach dem Verpacken werden nicht benötigte Mengen wieder eingelagert. Das kostet viel Zeit und Geld. Beim Just-In-Time-Druck entfallen diese Arbeiten und somit auch die Kosten.

Neue Kunden gewinnen mit individuellen Test-Mengen

Erfolgt der Druck nur noch auf weißem Karton, ist die kleinste Menge = 1 Stück. „Auflage 1“ bedeutete in diesem Fall, Faltschachteln vollfarbig mit wechselnden Daten wie Kunden-Logo und unterschiedlichen Inhaltsstoffen zu bedrucken. Nach dem Druck der Zuschnitte sind diese automatisch an den Karton-Aufrichter der Verpackungslinie bzw. an die Befüll- und Verschließ-Anlage zu übergeben. 

Damit erfolgen innerhalb einer Chargen-Abfüllung die Umrüstzeiten von Faltkartons „online“. Die Mitarbeiter rufen nur eine neue Druckdatei auf und geben die benötigte Menge ein. 

Lösungen per Einzelblattdruck 

Erste Lösungs-Gespräche fanden mit einem Maschinenbauer für Verpackungs-Anlagen statt, der sich auf Verpackungen in der Zigaretten-, Pharma- und Lebensmittel-Industrie spezialisiert hat. 

Auch wenn die Drucklösung per Einzelblatt als gute Lösung erscheint, so haben die Zuschnitte mit Auslagen ihre Tücken. Befinden sich Materialwege und Kartonagen nicht in einer Ebene, bleiben die Material-Ausleger allzu gerne an den Ecken und Umlenkungen im System hängen. 

Verarbeitung von Bogenware bis 350 g/m², bei geeigneter Qualität bis 400 g/m² Materialgewicht

Um bei kleineren Verpackungen bis zum A3-Format das Ausstanzen zu vermeiden, hat die SA.S.S. Datentechnik AG alternativ auch Vollfarb-Laserdrucker mit einer Flachbett-Technologie im Portfolio, die Bogenware bis 350 g/m² Materialgewicht (bei geeigneter Qualität auch bis 400 g/m²) professionell verarbeiten.

Müssen die Kartonagen über eine noch höhere Festigkeit verfügen und sollen sehr steif sein, kommen Verbundmaterialien zum Einsatz, die beim Druck von Sattelreitern und Beutelverschlüssen über eine sehr hohe Zugstärke verfügen

Verpackung just in time drucken mit individuellen InhaltenKnow-how der Zuschnitte  

Eine Kombination aus großer Material-Zuführung, Flachbett-Technologie im Papierweg, Unterdruck-Einzug und gradlinige Wege zur Nachbearbeitungs-  Anlage erwiesen sich als Schlüssel zum Erfolg.

Einer unserer Drucker-Hersteller hat sich dieser Aufgabe angenommen und eine Lösung für solche Applikation entwickelt. Aussparungen in den Zuschnitten verlangen nach zahlreichen Deaktivierungen einzelner Sensoren im Drucksystem. Das Ergebnis der Ausdrucke ist beeindruckend. Mit hoher Taktzahl pro Minute entstanden trotz permanentem Wechsel der Druckdaten hochwertige Ausdrucke, denen der Endverbraucher nicht ansieht, dass sie in einer Produktionslinie entstanden sind. 

Weil nur noch weiße Ware beschafft wird, fallen keine Kosten mehr für Mindermengen an. Auch Wartezeiten bis zur Lieferung der bedruckten Bögen gehören der Vergangenheit an. 

Das Ergebnis darf mit Fug und Recht als umweltfreundliche Lösung mit nachhaltiger Kostenreduktion bezeichnet werden.  

Info als PDF  

Drucker sind unsere Kern-Kompetenz 

Drucker erhalten Sie mit Support + Service + Media.

 Bei diesen Preisen werden Sie nicht widerstehen können.

  

Der Druckerdoktor   Tel.: +49 (0) 5205 - 950573

e-mail: Busch@Druckerdoktor.de    

Fax: 05205 - 950 575

Backwaren - Lösungen, Drucker und Informationen zum Thema

Banken-Drucker für Sparbücher, Dokumente

Barcodes, Strichcodes, Balkencodes, Identcodes

Bedienungsanleitung-Drucker für Druck von Kundeninformationen

Belege, Rechnungen, Quittungen, Nachweise

Beschläge - Etiketten, Drucker und Informationen

Besucherausweise - Lösungen, Drucker

Blister benötigen spezielle Drucker die starke Materialien

Blusen-Etiketten sind in der Regel Anschuß-Etiketten

Boarding-Cards. Wenn Sie zum Thema Ticket bzw. Ticketdrucker

Bogenetiketten, Drucker, 

Boutique-Etiketten

Briefporto sparen durch Portooptimierung. Portokosten senken

Broschüren, Hefte, Schulungsunterlagen selbst drucken

Brot-Etiketten, kurzlebige Kennzeichnung Ihrer Waren

Buecher Drucker für den Online-Druck. Handbücher, Hefte

Buero-Drucker

Bundesdruckerei Empfehlungen für Druck der Fahrzeugscheine

Chemie-Label-Drucker für Karton, Papier und selbstklebende

Dickes Papier, Pappe, Kartonkarten, Kartonagen farbig bedrucken

Dosen-Farbetikettendrucker drucken auf Karton, Papier und Etiketten

Einladungskarten-Drucker für Karton, Papier und selbstklebende

Solid 166E sind Kaltfixierer, nachhaltig günstig in den Betriebs

SOLID 60E und SOLID 85E sind Endloslaserdrucker mit Blitzlicht-

Etikettendrucker und Zubehör für Barcodes und mehr

F36C Vollfarb-Endloslaser druckt Selbstklebe-Etiketten, Blister

Faltschachtel-Drucker für Karton, Papier und selbstklebende

GHS-Etikettendrucker mit Transferverfahren als Lösung für SAP®-

Gutschein-Drucker mit Foliensparfunktion arbeiten fehlerfrei.